Luca App erleichtert den Besuch im AWO Seniorenhaus

ZWEIBRÜCKEN. Das AWO Seniorenhaus „Am Rosengarten“ in Zweibrücken führt als eines der ersten Seniorenhäuser die Nutzung der Luca App ein. Das soll den Angehörigen der Bewohner den Besuch zukünftig erleichtern. Bisher müssen die Besucher jedes Mal ein Datenblatt zur Kontaktnachverfolgung ausfüllen, da die gültige Landesverordnung Seniorenhäuser dazu verpflichtet, die Kontaktnachverfolgung sicherzustellen. Das fällt mit Nutzung der Luca App weg: Die Registrierung erfolgt mittels QR Code durch das Smartphone automatisch. Im Bedarfsfall hat das zuständige  Gesundheitsamt dann Zugriff auf die Daten und kann eine schnelle und lückenlose Kontaktrückverfolgung sicherstellen. Für die Besucher stellt dies eine echte Erleichterung und für die Mitarbeiter der Einrichtung zusätzlich eine Entlastung dar. Die „Zettelwirtschaft“ entfällt, das spart Papier und entlastet die Umwelt.

Dies ist allerdings kein Muss. Wer lieber händisch das Datenblatt ausfüllt, kann dies auch weiterhin tun. Das Seniorenhaus „Am Rosengarten“ bietet seinen Besuchern ab sofort beide Möglichkeiten: die schriftliche und elektronische Datenerfassung.

Laut Gesundheitsamt Zweibrücken/Pirmasens findet die Luca-App Luca App in der Gastronomie sowie bei Dienstleistern bereits häufig Anwendung und hat sich bewährt. Sowohl das Gesundheitsamt als auch die Aufsichtsbehörde befürworten daher die Anwendung der elektronischen Datenerfassung durch Luca.

Das Ministerium hat den Einsatz der Luca App für den Landkreis bereits genehmigt, datenschutzrechtliche Bedenken liegen nicht vor. Die Daten werden verschlüsselt und sicher übermittelt.

 

Das Zweibrücker Seniorenhaus unterstützt Besucher und Dienstleister gerne bei der Luca Registrierung.