Du bist tolerant? Wir auch!

Kai Handermann, Azubi im AWO Seniorenhaus "Burgfeld"

Ausbildung mit Perspektive bei der AWO Pfalz!

Ein Beruf in der Pflege ist sinnstiftend und eine verantwortungsvolle Aufgabe. Der Beruf kann sich Deiner individuellen Lebensphase anpassen. Durch die Schichtarbeit und die Möglichkeit von Voll- und Teilzeitbeschäftigung bleibst Du immer flexibel. Auch bei einem Ortswechsel findest Du schnell eine neue Beschäftigung.

Ausbildungsvergütung:
Als Pflegefachkraft erhältst Du eine attraktive Vergütung (nach TV-L) - und das schon in der Ausbildung.

1.025,70 € im ersten Ausbildungsjahr
1.091,70 € im zweiten Ausbildungsjahr
1.198,00 € im dritten Ausbildungsjahr

In der einjährigen Altenpflegehelferausbildung sind es 820,56 € monatlich. Außerdem hast Du Anspruch auf 29 Tage Urlaub. Zudem übernehmen wir die Kosten für die Lehrbücher. Hinzu kommen jeweils abhängig von der geleisteten Arbeit, Schichtzulagen und Zulagen für das Arbeiten am Wochenende, an Feiertagen oder in der Nacht. Ausgelernte Pflegefachkräfte verdienen mindestens 2.464,17 € brutto, plus Zulagen und Jahressonderzahlung sowie Übernahme der Beiträge zur Pflegekammer.

 

Ausbildungsinhalte:

  • Betreuung und Versorgung: personen- und situationsbezogene Betreuung älterer Menschen
  • Planung und Dokumentation: Pflege unserer Bewohner planen, durchführen und dokumentieren
  • kompetenter Ansprechpartner: Anleitung und Beratung älterer Menschen und ihrer Angehörigen
  • Mitarbeit bei der medizinischen Diagnostik und Therapie: z.B. Wundmanagement, Medikamentenmanagement, etc.
  • Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen
  • Rahmenbedingungen: Rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen altenpflegerischer Arbeit
  • Berufsschule wöchentlich oder in Blockform (je nach Schule)
  • Zwei Praktika im Umfang von jeweils 300 Stunden: in einem ambulanten Pflegedienst sowie in einem Bereich für gerontopsychiatrische Erkrankungen
     

Chancen für Deine Zukunft!

Du hast die Wahl. Nach der Ausbildung stehen Dir alle Türen offen. Es besteht die Möglichkeit einer Festanstellung in:

  • einem unserer sieben Seniorenhäuser in Jockgrim, Kaiserslautern, Lambrecht, Pirmasens, Speyer oder Zweibrücken
  • einer unserer Sozialsationen der AWO Pfalz in Frankenthal, Haßloch, Jockgrim, Kaiserslautern, Lambrecht, Pirmasens oder Zweibrücken
  • einer unserer Tagespflegeeinrichtungen in Pirmasens oder Zweibrücken
  • unserem MIP-Team als Mitarbeiter im Pool der AWO Pfalz

Ob Berufseinsteiger, Quereinsteiger oder Wiederein­steiger  – ein Einstieg in die Altenhilfe ist in jedem Alter und zu jeder Zeit möglich. Mit einer Ausbil­dung in der Altenpflege hast Du Dich für einen anspruchsvollen und sicheren Beruf entschieden, in dem alle von Deiner Erfahrung profitieren: Die AWO, die Kollegen und nicht zuletzt unsere geschätzten Bewohner.

 

Du hast Interesse? Melde Dich einfach!

AWO Bezirksverband Pfalz e.V.
Maximilianstraße 31 67433 Neustadt / Weinstraße11:32 24.05.2017
Telefon 06321 3923-0
E-Mail: bewerbungen@diesenTeil-entfernen.awo-pfalz.de


Unter Kontakt kannst Du Dich auch gleich direkt in Deinem Ausbildungsbetrieb der Wahl melden.