Unsere Sozialstation hilft, den Wunsch der meisten Menschen auf ein Leben zuhause, auch bis ins hohe Alter, zu erfüllen.
Wir helfen Ihnen bei den täglichen Erledigungen, wenn Sie Probleme haben diese selbst auszuführen.

  • Wir sind da, wenn Sie Beratung zu pflegerischen Themen benötigen.
  • Wir pflegen professionell, individuell und persönlich.
  • Wir sind Ihr Ansprechpartner zu Themen wie Demenz, Diabetes und Palliative Care.
  • Wir entlasten Angehörige von Menschen mit Pflegebedarfen.
  • Wir übernehmen hauswirtschaftliche Leistungen.
  • Wir bringen Ihnen jeden Tag ein warmes Mittagessen.

Kurz: Wir tun alles dafür, dass Sie sich so lange wie möglich zuhause sicher fühlen und unterstützen Sie nach Ihren Wünschen. Für ein selbstbestimmtes Leben bis ins hohe Alter.

Unsere gute Qualität wird uns durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung mit der Note 1,0 für die unangekündigte Qualitätsprüfung im November 2014 bestätigt.

Ambulante Kranken- und Altenpflege

Unser mobiler Pflegedienst bietet pflegebedürftigen Menschen eine auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Grundpflege, Behandlungspflege und Betreuung in ihrer gewohnten häuslichen Umgebung. Die Pflege wird durch qualifizierte Pflegefachkräfte (Krankenschwestern, Kinderkrankenschwestern, Altenpfleger) sichergestellt, das ständig an Schulungen und Fortbildungen teilnimmt.
 
Bei der Versorgung unserer Patienten/Patientinnen berücksichtigen wir ihren biographischen Hintergrund, ihre weltanschauliche Orientierung und die Selbstbestimmtheit. Der pflegebedürftige Mensch mit seinen Fähigkeiten und Problemen, Wünschen, Bedürfnissen und Ängsten steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. Dabei achten wir die Würde, die Privats-/Intimsphäre und kulturelle Herkunft der Patienten/Patientinnen.
 
Die Pflege basiert auf dem bedürfnisorientierten Pflegemodell nach Monika Krohwinkel. Das Pflegemodell orientiert sich an den Aktivitäten und existentiellen Erfahrungen des täglichen Lebens (AEDL's), die die Bedürfnisse des Menschen beschreiben. Die für jeden Patienten/jede Patientin individuelle Pflegeplanung beruht auf dem Pflegemodell der Einrichtung. Dabei berücksichtigen wir auch die Biographie sowie die persönlichen Vorstellungen des Patienten/der Patientin.
 
Neben den Pflegebedürftigen sehen wir die Angehörigen als wichtige Partner und sie werden, soweit wie möglich, in unsere Arbeit sowie auch in die Planung der Pflege mit einbezogen.
 
Ziele der Pflege sind die Erhaltung vorhandener und die Wiedererlangung verlorengegangener Fähigkeiten, die Kompensation gesundheitlicher Einschränkungen, die Behandlung und Linderung gesundheitlicher Beschwerden sowie die Förderung des Wohlbefindens.
 


Grundpflege:

  • Hilfen bei der Körperpflege, z.B.: Duschen, Baden, Teilwaschungen, Fußbäder, Haarwäschen und Zahn- oder Gebisspflege
  • Hilfestellung beim An- und Auskleiden 
  • Hilfe beim Toilettengang 
  • Wechseln der Inkontinenzvorlagen 
  • Betten, Lagern 
  • Mobilisation, prophylaktische Maßnahmen  
  • Hilfe bei der Nahrungsaufnahme (Passieren oder Zerkleinern der Mahlzeit, das Verabreichen von Sondenkost bei implantierter Magensonde (PEG), Reichen der Mahlzeiten)


Behandlungspflege:

  • Arzneimittelgabe und Überwachung
  • Injektionen 
  • Instillation und Klysma
  • Katheterversorgung 
  • Stomapflege 
  • Verbandswechsel, Dekubitusversorgung 
  • Kompressionsstrümpfe anlegen 
  • Medizinische Einreibungen 
  • Blutzuckerkontrolle, Blutdruckmessung
  • Physikalische Maßnahmen
  • Tracheostomaversorgung, Absaugen, Wechsel der Trachealkanüle

Allgemeine stundenweise Betreuung und Hilfen:

Unser geschultes Personal übernimmt gerne die stundenweise Betreuung von Menschen mit körperlichen Einschränkungen. Außerdem helfen wir bei Behördengängen oder beim Einkauf. Durch die Betreuung werden pflegende Angehörige entlastet und haben Zeit anderen Dingen nachzugehen.

 

Demenzbetreuung: Die Zeitschenker

Unsere Zeitschenker bieten Ihnen stundenweise Entlastung, wenn Sie einen an Demenz erkrankten Menschen zuhause betreuen. Hierfür wird aus unserem im Umgang mit demenziell erkrankten Menschen sorgfältig geschulten Mitarbeitern der passende Helfer ausgewählt, denn eine gute Beziehung zwischen Zeitschenker und Dementem ist essentiell für eine Zusammenarbeit. In einem individuellen Zeitplan gehen wir auf Ihre konkreten Wünsche ein.
 
Die Kosten für das Angebot können bis zu einer Höhe von bis zu 1500€ im Jahr von der Pflegekasse übernommen werden, wenn beim Patienten ein Pflegegrad vorliegt.

Hauswirtschaft

Die Mitarbeiterinnen unseres "Hauswirtschftlichen Dienstes" unterstützen Sie bei den täglichen im Haushalt anfallenden Arbeiten.
 
Neben den hauswirtschafltichen Tätigkeiten gibt es die Möglichkeit, Betreuungs- und Begleit- oder Einkaufsdienste in Anspruch zu nehmen und damit pflegende Angehörige zeitweise zu entlasten.
 
Im Rahmen der Familienpflege wird bei der Verhinderung der haushaltsführenden Person, die gesamte Haushaltsführung übernommen.

Unsere hauswirtschaftlichen Leistungen umfassen unter anderem:

  • Zubereitung von Mahlzeiten
  • Einkauf, Besorgungen
  • Waschen, Bügeln
  • Putzen
  • Ab- und Beziehen Ihres Bettes
  • Hilfen beim Verlassen der Wohnung
  • Pflege und Betreuung mit Herz!
    Pflege und Betreuung mit Herz!
  • Essen auf Rädern - ein Luxus, den man sich leisten kann.
    Essen auf Rädern - ein Luxus, den man sich leisten kann.
  • Auch die Behandlungspflege gehört zu unserem Serviceangebot
    Auch die Behandlungspflege gehört zu unserem Serviceangebot
  • Mit neuester Technik unterwegs für Ihre Sicherheit und Zufriedenheit
    Mit neuester Technik unterwegs für Ihre Sicherheit und Zufriedenheit
  • Jeden Tag frisch für Sie gekocht - unser Essen auf Rädern
    Jeden Tag frisch für Sie gekocht - unser Essen auf Rädern

 

Wenn der Alltag zuhause immer schwieriger wird - wir helfen Ihnen!

Nehmen Sie einfach unter der
Telefonnummer: 0 63 25 / 98 01 94
kontakt mit uns auf.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu unserem Pflege- oder Betreuungsangebot? Rufen Sie uns einfach an, oder kommen Sie bei uns persönlich vorbei - wir nehmen uns Zeit für Sie und Bedürfnisse.

Leitung, Petra Rapp

Frau Petra Rapp
Leitung

Kontakt

Sozialstation der AWO in Lambrecht
Friedrich-Ebert-Platz 4
67466 Lambrecht

Tel.: 0 63 25/98 01 94
Fax: 0 63 25/98 01 69

E-Mail: sozialstation-lambrecht@diesenTeil-entfernen.awo-pfalz.de