Quartiersprojekt "Gut zusammenleben im Lambrechter Tal"

Gut zusammenleben im Lambrechter Tal

Das Quartiersprojekt „Gut zusammenleben im Lambrechter Tal" der AWO Pfalz bietet Beratungs- und Mitwirkungsangebote für Bürgerinnen und Bürger der Stadt Lambrecht in der Pfalz. Primäres Ziel ist es, dass Seniorinnen und Senioren sowie Menschen mit Einschränkungen möglichst lange gut versorgt und selbständig in ihrer gewohnten Umgebung leben können.
Hierzu gehört auch, dass soziale Kontakte ermöglicht und gefördert werden. Ein zweiter Schwerpunkt liegt in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Ziele des Quartiersprojektes

Das Quartiersprojekt hat vielfältige Ziele. Dazu gehören:

  • die Teilhabe am gesellschaftlichen und kulturellen Leben
  • Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements
  • Unterstützung bei der Integration sowie bei der persönlichen Perspektiventwicklung für Kinder und Jugendliche
  • Förderung gegenseitiger und nachbarschaftlicher Unterstützung
  • Nachbarschaftsbegegnung
  • Interkultureller Austausch
  • Ein Netzwerk aller Generationen
  • Die Vernetzung von Angeboten vor Ort und vieles mehr.

Die Ideen und Maßnahmen unter Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Lambrecht, den Institutionen und Initiativen sowie der Stadt Lambrecht selbst, wirken sich positiv auf die Lebensqualität und den Zusammenhalt aller Menschen im Quartier aus.

Für Sie vor Ort- Ihr Kontakt

  • Sie suchen nach Unterstützung für Ihre ehrenamtliche Aktivität vor Ort?
  • Sie haben eigene Ideen oder möchten sich gerne einbringen, wissen aber nicht wie?
  • Sie haben Interesse an den Angeboten in Lambrecht und wollen sich einen Überblick verschaffen, was zu Ihnen passt?

Für ein besseres Miteinander in unserer Stadt berät Sie gerne unsere Quartiersmanagerin Olga Wagner. Ihr Büro befindet sich im AWO Seniorenhaus "Lambrechter Tal". Sie beantwortet Ihre Fragen im Alltag und zeigt Möglichkeiten zur Unterstützung auf.

Kontaktdaten:
Tel.: 06325 1801-528
Mobil: 0174 9227281
Mail: olga.wagner@awo-pfalz.de