Kurzzeitpflege – Kosten, Leistungen und Voraussetzung

Manchmal kann eine Betreuung von pflegebedürftigen Angehörigen in der eigenen Wohnumgebung aufgrund eines höheren Pflegeaufwands nicht mehr bewerkstelligt werden. Die so genannte Kurzzeitpflege kann in diesem Zusammenhang eine Übergangslösung bieten. Dabei werden Betroffene für einige Zeit vollstationär in einem Pflegeheim behandelt. Sofern ein Pflegegrad vorliegt, übernimmt teilweise die Versicherung in der Kurzzeitpflege die Kosten für diese Hilfeleistungen.

Voraussetzung für die Übernahme der Kurzzeitpflege Kosten: Pflegegrad beantragen

In der Kurzzeitpflege fallen Kosten an, welche die Krankenkasse abhängig von dem vorliegenden Pflegegrad zum Teil übernimmt. Um eingeteilt zu werden, muss die betroffene Person oder ein Angehöriger einen Antrag bei der zuständigen Pflegekasse stellen. Die Krankenkasse entscheidet dann nach der Begutachtung durch den MDK (Medizinischer Dienst der Krankenkassen) über den Antrag.

Kurzzeitpflege Kosten: Die Leistungen der Versicherung

Die Kurzzeitpflege ist eine vollstationäre Pflege, weswegen eine häusliche Betreuung (z.B. durch einen ambulanten Dienst) nicht möglich ist. Dabei zahlt die Kasse für maximal 56 Tage pro Kalenderjahr bis zu 1.612 Euro für die Grundpflege, soziale Betreuung und medizinische Behandlung in der Kurzzeitpflege. Kosten für Unterkunft und Verpflegung sind dabei allerdings nicht mit einberechnet. Diese müssen vom Betroffenen selbst getragen werden.

Im Fall der Fälle: AWO Pfalz

Falls eine häusliche Betreuung durch Familienangehörige sowie die Inanspruchnahme einer Kurzzeitpflege nicht mehr ausreicht, bietet der dauerhafte Einzug in ein Seniorenheim der AWO Pfalz eine sinnvolle und hilfreiche Lösung. Eine professionelle Betreuung rund um die Uhr und Unterstützung im Alltag sind nur einige Vorteile, die für einen Umzug in ein Altenheim sprechen. Überzeugen Sie sich selbst von der geprüften Qualität der Altenheime der AWO Pfalz.
Rufen Sie uns dazu unter 0 63 21/39 23 – 0 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@diesenTeil-entfernen.awo-pfalz.de, um einen gemeinsamen Besichtigungstermin mit uns zu vereinbaren. Kommen Sie vorbei und machen Sie sich einen eigenen Eindruck von unserer Einrichtung! Wir freuen uns bereits auf Sie.

Finden Sie jetzt Ihr AWO Seniorenhaus!

Jockgrim - Babette Ludowici
Jockgrim - Lina Sommer
Kaiserslautern
Lambrecht
Pirmasens
Speyer
Zweibrücken