Pflegeheimkosten: Wie hoch sind die Kosten und wie erhalten Sie Unterstützung?

Seniorenheim Außenansicht

Der Einzug in ein Heim ist mit einigen Kosten verbunden, nicht nur für Betroffene, sondern eventuell auch für Angehörige. Wir informieren Sie über die anfallenden Pflegeheimkosten und über die mögliche Unterstützung durch die Krankenkassen. Durch diese kann eine optimale Betreuung für die pflegebedürftige Person sichergestellt werden.

Die Höhe der Pflegeheimkosten

Pflegeheimkosten sind vor allem von der geleisteten täglichen Betreuungszeit und der Qualität des Seniorenheims im Allgemeinen abhängig. In etwa belaufen sich die Kosten auf 2.500 bis 4.000 Euro monatlich. Diese verteilen sich unter anderem auf Pflegeleistungen, soziale Betreuung, Verpflegung und Unterbringung. Die Pflegeleistungen machen dabei bis zur Hälfte der Kosten aus, und können von der Krankenkasse übernommen werden, wenn für Betroffene ein Pflegegrad beantragt und festgestellt worden ist.

Diese Pflegeheimkosten trägt die Krankenversicherung

Je nach festgestelltem Pflegegrad übernimmt die Krankenkasse einen gewissen Teil der vollstationären Pflegeheimkosten:

Höhe der übernommenen
Pflegeheimkosten pro Monat

Pflegegrad 1 

125 Euro

Pflegegrad 2

770 Euro

Pflegegrad 3

1.262 Euro

Pflegegrad 4

1.775 Euro

Pflegegrad 5

2.005 Euro

Zusatz: Die angegebenen Leistungssätze sind gültig ab 2017. Diese Angaben sind ohne Gewähr.

Durch die Unterstützung der Krankenkasse können die anfallenden Pflegeheimkosten, die von der hilfebedürftigen Person und ihren Angehörigen getragen werden müssen, auf etwa 1.500 bis 2.000 Euro im Monat beschränkt werden. Informieren Sie sich dazu bei Ihrer jeweiligen Krankenkasse.

Die Altenheime der AWO Pfalz: Ihr Ruhestand ist unsere Berufung

Auch wenn eine Unterbringung in einem Pflege- oder Altenheim Kosten mit sich bringt: Ein umsorgtes Zuhause im Alter ist unbezahlbar. Und genau das bieten die Altenheime der AWO Pfalz: eine Betreuung durch kompetente Pflegefachkräfte und die belebende Gesellschaft Gleichgesinnter in einer gemütlichen, altersgerechten Umgebung.


Davon können Sie sich auch gerne selbst überzeugen, vereinbaren Sie einfach einen Besichtigungstermin unter 0 63 21/39 23 – 0 oder per Mail an info@diesenTeil-entfernen.awo-pfalz.de. Wir nehmen uns gerne für Sie Zeit – auch bei sonstigen Fragen rund um unsere Altenheime. Jetzt informieren!

Finden Sie jetzt Ihr AWO Seniorenhaus!

Jockgrim - Babette Ludowici
Jockgrim - Lina Sommer
Kaiserslautern
Lambrecht
Pirmasens
Speyer
Zweibrücken