Ferienzeit ist Reisezeit!

Aber wo finden Eltern und Kinder gleichermaßen Spaß und Erholung, ohne dabei den Geldbeutel überzustrapazieren?

Genau das ist das Ziel der über 70 gemeinnützigen Familienferienstätten in Deutschland.
Hier finden Familien ein vielfältiges Angebot an Aktivitäten und Freizeitgestaltungsmöglichkeiten. Zudem bieten die Ferienstätten Raum um Neues zu entdecken, Erfahrungen zu sammeln, sich mit anderen Familien auszutauschen, neue Bekanntschaften zu machen und sich einfach zu erholen und Spaß zu haben.

Hier steht die familienorientierte Erholungsförderung im Mittelpunkt unseres Handelns und Planens.
Besonders finanziell benachteiligte Familien, allein erziehende Mütter oder Väter, sowie  Kinderreiche Familien und Familien mit behinderten oder pflegebedürftigen Angehörigen sollen in unserem Angebot berücksichtigt und entsprechend gefördert werden.

Alle gemeinnützigen Familienstätten stehen jedoch grundsätzlich allen familiären Lebensformen offen.

Mitglieder im Paritätischen Arbeitskreis für Familienerholung sind neben dem AWO Bundesverband auch der Paritätische Gesamtverband, das Deutsche Rote Kreuz und die NaturFreunde Deutschland e.V.


Wenn Sie sich für das Angebot „Urlaub mit der Familie“ interessieren, blättern Sie doch einfach mal den Onlinekatalog durch oder besuchen Sie die
Seite www.urlaub-mit-der-familie.de .
Hier finden Sie weitere Informationen und Kontaktdaten.